„Klimaschutz-Firmen“ zahlen Klimawandel-Leugner

Screenshot: Grist Magazine

Sie reden vom Klimaschutz – aber sie fördern die Ölindustrie mit Kohle: Journalisten der Nachrichten-Agentur Reuters überprüften Aussagen und tatsächliches Handeln US-amerikanischer Konzerne. Sie entdeckten fast flächendeckend Widersprüche. So sponsern zahlreiche Großunternehmen, die offiziell Präsident Obamas Klimaschutz-Initiative unterstützen, mit vielen Millionen Dollar Lobbyisten, die Gesetze gegen den Klimaschutz vorantreiben.

Die Namen sind durchaus illuster: PepsiCo, Dupont oder Google und GE stehen auf der Liste, die Reuters jetzt veröffentlichte. Sie alle bezeichnen sich offiziell als Unterstützer des Klimaschutzes. Sie alle bezahlen jedoch zugleich hohe Summen an Politiker und Wissenschaftler, die den Klimawandel noch immer leugnen oder ihn für rein „natürlich“ bezeichnen.

 

Unternehmen: Widerspruch zwischen offiziellem Wollen und ltäglichem Tun

 

Die Journalisten untersuchten Reden und Tun der 30 größten Aktiengesellschaften am US-Markt, die allesamt 2015 die Verpflichtung aus der Pariser UN-Klimakonferenz akzeptierten.

Inkonsequenz und schlechte interne Kommunikation attestierten Analysten den nun entlarvten Unternehmen. „Oft weiß die rechte Hand nicht, was die linke macht“, kommentiert Lauren Compere von einer Bostoner Unternehmensberatung die Lage in den Konzernen. Viele würden zudem ihnen genehme Politiker „mit der Gießkanne“ unterstützen. Es käme ihnen nicht auf einzelne, konkrete Initiativen an.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Mr Romney: Klimawandel ist kein Witz!

Hollywood und der Klimawandel

TV-NAchrichten in den USA verschweigen den Klimawandel

Most Wanted

Sarah Baker Foto: LLL/flickr CC

Hoffnung für den Klimaschutz

Wissenschaftler am Lawrence Livermore Forschungslabor haben nicht nur den Schlüssel gefunden, mit...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: