Mobilität der Zukunft: Auto zum Einklappen

Falt-Auto Foto: KAIST

Auto zum Falten: Wissenschaftler am Korea Advanced Insitute of Science and Technology (KAIST) stellten jetzt ihr neues E-Mobil vor. Besonderheit ist nicht der elektrische Antrieb. Das Mikrofahrzeug erleichtert vor allem die Suche nach einem Parkplatz in überfüllten Cities – der Fahrer kann es auf die Hälfte seiner Größe zusammenklappen.

 

In-Soo Suh und sein Team entwickelten das „Gürteltier“: Ihr Mikro-E-Car („Armadillo-T“) schaut seinem lateinamerikanischen Vorbild aus der Natur dessen Schutzsystem ab. Gürteltiere rollen sich bei Gefahr zusammen und wehren Feinde dabei – ähnlich wie Igel - mit ihren Panzer ab.

 

Auto für den Stadtverkehr in Megacities

 

Der ohnehin nur 2,8 Meter kleine „Armadillo-T“ rollt auf einen Handy-Befehl seines Fahrers hin sein Hinterteil wie ein Gürteltier ein: Das Auto ist dann platzsparende 1,65 Meter klein. Nach Ansicht der KAIST-Wissenschaftler löse dies die Verkehrs- und Parkprobleme, unter denen nicht nur die asiatischen Metropolen leiden.

 

Vier Räder mit je einen Elektromotor (sie machen das Vehikel 60 Stundenkilometer schnell) und die unter der Vorderhaube versteckte Lithium-Ionen-Batterie (sie reicht für 100 Kilometer) müssen dabei nicht verschoben werden. Das 450 Kilogramm Leichtfahrzeug benötigt eingeklappt aber gerade einmal ein Drittel eines üblichen fünf Meter großen Parkplatzes – auch dank seiner Wendigkeit: das „Gürteltier“ kann auf der Stelle um 360 Grad wenden.

 

Die Besonderheiten des kleinen Stadtautos, entwickelte Suh seit 2011. Er geht mit seinem Konzept die Herausforderungen durch Klimawandel, Umweltprobleme, steigende Ölpreise oder immer ältere Fahrer an: „Ich halte unser Fahrzeug für ein Vorbild für die zukünftige Mobilität in Megacities.“

 

 

Lesen Sie auch:

 

Keine heiße Luft: Auto fährt ohne Abgasproduktion

Hybrid-Fahrer sind unabhängige Meinungsführer

Forscher: Großes Potenzial für Car-Sharing

 

Most Wanted

Sarah Baker Foto: LLL/flickr CC

Hoffnung für den Klimaschutz

Wissenschaftler am Lawrence Livermore Forschungslabor haben nicht nur den Schlüssel gefunden, mit...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: