Royals Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Foto: Wikimedia CC/GNU 1.2/Ralf Roletschek

Frankreich sagt der Lebensmittelverschwendung den Kampf an: Das Parlament in Paris stimmte selten einmütig dafür, dass Händler unverkaufte Ware nicht mehr wegwerfen dürfen.

„Das nun beschlossene Maßnahmenbündel sieht vor, dass die Händler jegliche Verschwendung vermeiden müssen“ meldet die Nachrichtenagentur AFP: „Unverkaufte Ware soll gespendet, als Tiernahrung genutzt oder als Kompost für die Landwirtschaft verwendet werden.“ Supermärkte müssen künftig Abkommen mit karitativen Institutionen schließen und ihnen die Lebensmittel, die am Abend noch in Regalen lagern, spenden

 

Händler verpflichtet: Lebensmittel an Bedürftige spenden

 

Damit setzte sich Frankreichs Umweltministerin Segolène Royal durch. Sie hat der Lebensmittelverschwendung den Kampf angesagt, will dafür in den Schulen extra Unterrichtseinheiten etablieren.

Die Händler kritisieren das Gesetz. Laut einem Bericht der Zeit seien Supermärkte nur für etwa fünf Prozent der weggeworfenen Lebensmittel in Frankreich verantwortlich, zitiert die Zeitung die Kritiker. Außerdem „sei der Großhandel bereits jetzt schon der größte Spender und arbeite eng mit Hilfsorganisationen zusammen“.

HIntergrund: Jeder Franzose werfe pro Jahr rund 20 bis 30 Kilogramm Lebensmittel weg. Wert dieser Waren: 12 bis 20 Milliarden Euro.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Zu git für die Tonne

Food Sharing: Elfjähriger startet Lebendmittel-Tasuchladen

Lebensmittel-Müll: Inglorious Fruits & Vegetables

Most Wantes

Sarah Baker Foto: LLL/flickr CC

Hoffnung für den Klimaschutz

Wissenschaftler am Lawrence Livermore Forschungslabor haben nicht nur den Schlüssel gefunden, mit...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: