McDonald's will nur noch Eier von Glückshennen

Foto: wikimedia CC/permission

McDonald's befreit die Hühner: Die Fastfoodkette kündigte jetzt an, bald nur noch Eier von „glücklichen“ Hühnern zu verarbeiten. Die Vögel sollen nicht mehr in Käfigen gefangen sein, sondern in Volieren mehr Freiraum genießen, umherstolzieren und im Sand scharren dürfen.

Laut Treehugger dürfte das Signal, das von der Ankündigung des Hamburger- Schnellrestaurants in den USA ausgeht, Schule in der ganzen Branche machen. Die Köche von McDonald's ordern allein in den Vereinigten Staaten jährlich zwei Milliarden Eier. Dafür rackern acht Millionen Hennen auf engstem Platz in ihren Legebatterien.

 

McDonald's als Vorreiter der Branche: eine Chance für die Hühner

 

Über 60 große Fastfood-Ketten, so schätzt die US Humane Society dürften dem guten Macki-Beispiel folgen. Burger King, Starbuck's sowie Unilever wollen demnach ebenfalls ihre Suche nach Eierproduzenten intensivieren, die ihre Vögel rücksichtsvoller behandeln.

Allerdings wird die Umstellung Zeit in Anspruch nehmen. McDonanld's rechnet mit einer Übergangszeit von zehn Jahren, bis auch das letzte Ei in seinen Küchen von einem glücklichen Huhn gelegt worden ist.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Tollwood: 60.000 Unterschriften gegen Massentierhaltung

Eintagsküken geschreddert und vergast

NRW-Sudie zur Hähnchen-Mast

Most Wanted

Sarah Baker Foto: LLL/flickr CC

Hoffnung für den Klimaschutz

Wissenschaftler am Lawrence Livermore Forschungslabor haben nicht nur den Schlüssel gefunden, mit...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: