Weltneuheit auf der IAA – superleichtes Elektroauto

Leichter Elektro-Flitzer auf der Piste, Foto: ILK TU Dresden/ LZS

Sportlich, alltagstauglich und leicht: Ingenieure entwickeln ein nur 900 Kilogramm schweres Elektroauto. Im Rahmen des Forschungsprojekts InEco® entwarfen Wissenschaftler des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) an der TU Dresden gemeinsam mit Experten der Leichtbau-Zentrum Sachsen GmbH und der ThyssenKrupp AG das Fahrzeug. Es eignet sich vor allem für kurze Strecken im Stadtgebiet und für Pendler.

 

Neue Leichtigkeit durch CFK-Stahl-Hybridbauweise

 

Die Ingenieure fertigten das Auto in der neuen CFK-Stahl-Hybridbauweise an. Hierbei wird lediglich ein Stahlkern mit kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff ummantelt und die daraus hergestellten Fahrzeugteile werden sehr leicht. Die Bauweise verringert den Einsatz kostbarer Rohstoffe und führt zu einem Elektroauto mit „Fliegengewicht“ – 900 Kilogramm Gesamtmasse inklusive Batterie.

 

Besonderes Augenmerk legten die Wissenschaftler auf die Sicherheit der Insassen. Beispielsweise konnten die Experten bei Aufpralltests keine Mängel an den einzelnen Fahrzeugteile in Leichtbauweise feststellen. Außerdem integrierten die Konstrukteure die Batterie unfallsicher und schwerpunktneutral im Mitteltunnel des Fahrzeugbodens.

 

65. Internationale Automobil-Ausstellung 2013 in Frankfurt am Main

 

Besucher der IAA 2013, der weltweit größten Automobilmesse, können das InEco®-Elektroauto vom 12. bis 22. September in Frankfurt bestaunen. Daneben stellt das ILK seine Forschungsergebnisse vor und zeigt einzelne Fahrzeugteile in Originalgröße. JET

 

 

Lesen Sie auch

 

Deutsche Elektromobile: Nicht überholen lassen

Fahren Elektroautos bald doppelt so weit?

New York rüstet auf: 4.000 Elektro-Taxis bis 2020

 

 

Most Wanted

Sarah Baker Foto: LLL/flickr CC

Hoffnung für den Klimaschutz

Wissenschaftler am Lawrence Livermore Forschungslabor haben nicht nur den Schlüssel gefunden, mit...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: