Deutschlandreisen im Bus: 2013 erlaubt

Foto: flickr/fm4a

Fernreisen im Bus jetzt auch in Deutschland erlaubt. Der Bundestag kippte das alte Monopol der Deutschen Bahn: Die Entscheidung erlaubt nun zusätzlichen Busunternehmen, einen Pendelverkehr zwischen Städten und Regionen der Republik mit ihren Bussen anzusteuern. Profitieren davon werden die Verbraucher.

2013 ist es endlich soweit. Das alte Personenbeförderungsgesetz wird abgelöst. Dann dürfen freie Busunternehmer nicht mehr nur nach Berlin fahren, oder in Regionen, die die Bahn nicht anbietet.

Mit der lange debattierten Entscheidung schaffen die Politiker ein neues und preiswertes Fernreisesystem in Deutschland. „Nach Expertenschätzung dürfte ein Busticket auf Fernreisen um ein Drittel preiswerter sein als die Konkurrenz auf der Schiene“, bewertet etwa die Onlineredaktion der WAZ die Folgen.

 

Buseisen sollen Tickets günstiger anbieten

 

Auch ADAC-Vizepräsident Ulrich Klaus Becker sieht die Entscheidung positiv: „Nischenregionen lassen sich so leichter erreichen. Die Vielfalt beim Reisen wird erhöht, was förderlich für den Wettbewerb ist.“

Das Monopol der Bahn galt gut 70 Jahre. Eine Änderung hatten bislang die Länder blockiert.

Auch künftig soll die Bahn der neuen Konkurrenz jedoch nicht völlig schutzlos ausgeliefert sein. Busunternehmen dürfen nur Fernreisen anbieten, die über 50 Kilometer lang sind, die Reisezeit muss über eine stunde dauern.

 

Lesen sie auch:

 

Reisen: Auf Wolken der Hektik entschweben

Größter Bus der Welt in Dresden

 

Most Wanted

Sarah Baker Foto: LLL/flickr CC

Hoffnung für den Klimaschutz

Wissenschaftler am Lawrence Livermore Forschungslabor haben nicht nur den Schlüssel gefunden, mit...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: