Der Traum vom ewigen Leben

Foto: CAU/Fraune

Der Süßwasserpolyp Hydra ist unsterblich. Dafür ist ein Gen verantwortlich, das auch der Mensch in sich trägt. Wird der Jungbrunnen jetzt Wirklichkeit?

 

Unscheinbar heftet sich das gerade mal einen Zentimeter große Nesseltier mit seinem Fuß an die Unterseite der Petrischale. So klein und doch von so großer Bedeutung, denn es birgt die Kenntnis um den ewigen Jungbrunnen in seinem Erbgut: Hydren sind potentiell unsterblich .

 

Die Unsterblichen

 

Die Vermehrung der Süßwasserpolypen ist ungeschlechtlich. Bei der Knospung wird ein Zellaggregat am Mutterindividuum abgeschnürt und es entstehen Tochterindividuen. Die Generationen sind genetisch identisch. Diese Art der Fortpflanzung machen Stammzellen möglich, die ein Leben lang aktiv bleiben und sich teilen. Damit einher geht eine enorme Regenerationsfähigkeit. Aus zerteilten Hydren können neue Individuen entstehen.

 

Menschliche Stammzellen verlieren ihre Teilungsfähigkeit mit der Zeit. Sie werden inaktiver und weniger. Die Erneuerung von altem Gewebe wird seltener.

 

Foto: flickr/WealthOfHealth4

Der „Gute“wicht

 

Jetzt hat das Forscherteam um Anne-Marei Böhm von der Universität Kiel einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen dem ewigen Leben der Hydren und dem FoxO-Gen bewiesen.

Polypen bei denen FoxO entfernt wurde, besaßen deutlich weniger Stammzellen und waren damit weniger zur Regeneration fähig. Das Gen kommt in allen Tieren vor. Auch im Homo sapiens. Bei Menschen, die älter werden als 100 Jahren ist es besonders aktiv.

 

Weitere Studien klären wie die Unsterblichkeit des Süßwasserpolypen genau funktioniert und welchen Einfluss die Umwelt auf das FoxO-Gen hat.

 

Lesen Sie auch:

 

Forscher züchten funktionelles menschliches Herzgewebe

Medizin-Sensation: Blinde Ratten können „sehen“

 

Sarah Baker Foto: LLL/flickr CC

Hoffnung für den Klimaschutz

Wissenschaftler am Lawrence Livermore Forschungslabor haben nicht nur den Schlüssel gefunden, mit...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: